E-paper - 15. Mai 2019
Fränkische Zeitung

E-Paper - Auswahl
 
 

Die Kinder haben gewählt

Themen für die Kinder-Uni in Bayreuth stehen fest

Bayreuth Die Themen der Kinder-Uni der Universität Bayreuth am 3., 10., 17. und 24. Juli stehen jetzt fest. Die Kinder haben „ihre“ Themen selbst ausgewählt. Nun werden auch Referenten verraten, heißt es vonseiten der Uni Bayreuth.

Folgende Vorträge stehen auf dem Programm der Kinder-Uni:

Mittwoch, 3. Juli,

17.15 Uhr, Audimax

Professor Michael Guthe, Angewandte Informatik V – Grafische Datenverarbeitung greift das Thema „Computerspiele – Wie funktionieren die eigentlich?“ auf. Hinter vielen Computerspielen steckt eine unglaubliche Menge an fortschrittlichen Technologien, die auch für viele andere tägliche Anwendungen eingesetzt werden.

In dem Vortrag werden die Kinder sich daher die Technologie hinter einem Computerspiel anschauen und dabei auch sehen, wie „intelligent“ Computer und Computerspiele heute wirklich sind.

Mittwoch, 10. Juli,

17.15 Uhr, Audimax

Der Vortrag von Juniorprofessor Georg Herink, Experimentalphysik VIII – Ultraschnelle Dynamik, hat das Thema „Echte Laserschwerter – jetzt wird’s gefährlich!“ Gibt es das Laserschwert wirklich? Was ist eigentlich ein Laser? Und wie hört er sich an? Wieso ist er gefährlich? Wie benutzt man ihn als Werkzeug oder im OP? Mit Experimenten „beleuchten“ die Kinder diese und viele Fragen.

Mittwoch, 17. Juli,

17.15 Uhr, Audimax

Juniorprofessorin Ulrike Beisel, Kultur und Technik in Afrika, berichtet von dem gefährlichsten Tier der Welt. Stechmücken sind mit dem bloßen Auge leicht zu übersehen, allerdings in einem ruhigen nächtlichen Schlafzimmer oft nicht zu überhören – zzzzzzzz. Schon der Dalai Lama XIV wusste: „Wenn du denkst, du bist zu klein, um etwas zu bewegen, versuche mal mit einer Stechmücke im Zimmer zu schlafen.“ In der Tat gehören Stechmücken zu den gefährlichsten Tieren der Welt, geschätzt eine Million Menschen sterben jährlich an tropischen Krankheiten, die von Stechmücken übertragen werden. In diesem Vortrag lernen die Kinder Stechmücken etwas näher kennen und erfahren, was wir Menschen dafür tun, ihnen ihr mörderisches Handwerk zu legen.

Mittwoch, 24. Juli,

17.15 Uhr, Audimax

Professorin Ruth Janal, Zivilrecht VIII – Bürgerliches Recht, Immaterialgüterrecht und Wirtschaftsrecht, befasst sich mit dem Thema „Apps und Recht – Welche Regeln gelten für Whatsapp, Youtube, Clash of Clans und Co.?“ Die Teilnehmer klicken gerne auf die bunten Bilder auf dem Handy oder dem Tablet, um Spaß zu haben. Aber welche Regeln gelten eigentlich für Computerspiele, Messenger und Videoportale? Dürfen Kinder bei Clash of Clans Juwelen kaufen? Was passiert, wenn man über Whatsapp beschimpft wird? Darüber werden die Kinder und Ruth Janal gemeinsam sprechen. red

Fraenkische Zeitung vom Mittwoch, 15. Mai 2019, Seite 2 (10 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE